Evangelische Kirchengemeinde Ettenheim
   

Übertragungshilfe für HörgeräteSymbol T Spule

In unserer Kirche wurde bei der letzten Renovierung eine Induktionsschleife verlegt. Diese dient als Übertragungshilfe für Hörgeräte, die eine T-Spule eingebaut haben. Mit dieser Übertragungshilfe kann das Hören in der Kirche verbessert werden.
Die normale Einstellung des Hörgerätes verstärkt alle Geräusche der Umgebung und damit auch störende Geräusche wie quietschende Bänke, Laufgeräusche, Tuscheln, Husten..
Bei der Induktionsanlage müssen die akustischen Signale keinen Umweg gehen, sondern gelangen direkt in das Hörgerät. Die Einstellung von Hörgeräten in den Betrieb der T-Spule verstärkt nur die Worte, die ins Mikrophon gesprochen werden.
Ob Ihr Hörgerät diese Einstellung hat können, Sie von Ihrem Akustiker erfahren. Bitte fragen Sie Ihren Akustiker nach dieser Funktion in Ihrem Hörgerät und lassen Sie sich die Einstellung erläutern.
In unserer Kirche funktioniert es am besten in der Mitte der Bänke. Die Randbereiche (am Mittelgang, an der Wand, ganz vorne, ganz hinten) sind nicht ideal für die Nutzung der T-Spule.
Bei Fragen helfen Ihnen das Pfarramt oder die Kirchengemeinderäte gern weiter!