Evangelische Kirchengemeinde Ettenheim
   

Details zu unserer neuen Orgel

Bisher stand unsere neue Orgel in Heidelberg in einem Gemeindezentrum. Mittlerweile wurde sie bereits abgebaut und wird von ihrem Erbauer, dem Orgelbauer Matz & Luge aus Rheinmünster, überholt. Sie wird nach den Sommerferien in unserer Kirche eingebaut werden.
Die Orgel ist im italienischen Stil gebaut, die einzige in unserer hiesigen Orgellandschaft. Italienischer Stil: das bedeutet, dass fast nur offene Pfeifen mit Prinzipalmensur vorkommen. Mehrchörige Klangkronen, wie sie bei uns z. B. als Mixturen bekannt sind (mehrere Pfeifen eines Registers erklingen gleichzeitig beim Drücken einer einzigen Taste) fehlen. Stattdessen gibt es Einzelregister bis in die höchsten Lagen. Diese Möglichkeit, Register-Kombinationen frei wählen zu können, macht sie sowohl für das liturgische Orgelspiel als auch in der Kammermusik besonders vielfältig einsetzbar. Ein typisches Register für eine italienische Orgel ist die voce umana, eine 8′- Prinzipalschwebung.
Im italienischen Orgelbau werden die Register nicht mit der Fußtonlage bezeichnet, sondern nach ihrem Intervall relativ zum Grundton-Register, also eben z.B. Ottava (Oktave). Obwohl jedes Register nur mit einer Pfeifenreihe besetzt ist, hat die Orgel mehr Pfeifen als unsere bisherige, nämlich insgesamt 859 Pfeifen!

Ansicht der Pfeifen

Einige Daten der Orgel:

  • Orgelbauer: Matz & Luge, 1994
  • Spiel-/Registertraktur: mechanisch
  • Normalkoppeln
  • Superoktavkoppel (terza manu) in Manual II

Disposition

Manuale (II): C-c’’’’
  • * Bordone/Flauto (16')
  • * Principale (8')
  • * Flauto di Legno (8')
  • * Ottava VIII (4')
  • Quintadecima XV (2')
  • Decimanona XIX (1 1/3')
  • Vigesimaseconda XXII (1')
  • Vigesimasesta XXVI (2/3')
  • Vigesimanona XXIX (1/2')
  • Voce Umana (8') ab c'
Echo (I): C-f’’’
  • Flauto coperto (8')
  • Flauto in Ottava VIII (4')
  • Flauto in Quintadecima XV (2') ab f
  • Cornetto (2 2/3' + 1 3/5') ab f
  • Tromboncini (8') (gedrechselte Holzbecher, in Bass und Diskant geteilt)
Pedal: C-f
Die mit * gekennzeichneten Register aus Manual II als Transmission

Unterstützen Sie uns!
Würde jedes unserer 2400 Gemeindeglieder (vom Säugling bis zur 100jährigen) nur 10 € spenden, ist die Orgel finanziert. Kinder können das natürlich nicht und sicher tut das nicht jede/r. Natürlich freuen wir uns auch über einmalige Spenden und Sie erhalten auf Wunsch gern eine Spendenquittung. Aber vielleicht haben Sie ja die Möglichkeit, diesen Orgelkauf regelmäßig mit einem bestimmten Beitrag zu unterstützen. Dann freuen wir uns, wenn Sie unserem Freundeskreis Orgel beitreten.
Wählen Sie selbst, welchen Beitrag Sie gut leisten können: 5, 10, 20 . . . Euro monatlich . . .
Spendenkonto:
Evang. Kirchengemeinde Ettenheim
Sparkasse Offenburg/Ortenau
IBAN: DE81 6645 0050 0070 0178 61
Stichwort: Spende Neue Orgel

Spendenkonto:

Evang. Kirchengemeinde Ettenheim
Sparkasse Offenburg/Ortenau
IBAN:
DE81 6645 0050 0070 0178 61
Stichwort: Spende neue Orgel
 

Flyer als Download